Aktuell
NÖ St. Pölten/Hofstetten-Grünau, Kilb
Sperrgebiet ab 9. August 2017 / 3100 St. Pölten, Hofstetten-Grünau

NÖ Zwettl/Gschwendt
Sperrgebiet ab 27. Juli 2017 / 3910 Zwettl, Gemeinde Gschwendt

NÖ Melk/Kilb/Mank/Bischofstetten
Sperrgebiet ab 8. August 2017 / 3390 Melk, Kilb, Mank und Bischofstetten

NÖ Waidhofen/Rehau
Sperrgebiet ab 9. August 2017 / 3340 Waidhofen an der Ybbs

Faulbrutfall 1020 Wien
Wie Magistratsabteilung 60 – Veterinärdienste und Tierschutz mitteilen, dass mit heutigem Tag das Auftreten der Amerikanischen Faulbrut bei einem Bienenstand im 2. Wiener Gemeindebezirk bestätigt wurde.




Faulbrut

Faulbrut: Basis-Info

Die amerikanische und europäische Faulbrut sind Erkrankungen die ausschließlich bei der Honigbiene auftreten.

Der Honig der betroffenen Völker kann ohne Bedenken verzehrt werden, das Produkt darf lediglich nicht an andere Bienen verfüttert werden.

Alle Faulbrutfälle werden anonymisiert veröffentlicht. Dies bedeutet, die Namen der betroffenen Imker werden nicht veröffentlicht.

Weitere Infos über diese Krankheit finden Sie unter Info - klick hier!

Als Konsument bzw. was kann jeder Einzelne zum Schutz vor Faulbrut machen - lesen Sie hier - klick hier!